Rede am 24.02.2021 gegen die geplanten Gesetzesverschärfungen im Extremismus-Gesetz

Wir, die wir heute hier stehen, um gegen die antidemokratischen Gesetzesverschärfungen der österreichischen Bundesregierung zu protestieren, sollten uns an die Aussage Erich Kästners erinnern: Was immer auch geschieht: Nie sollt Ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken! Nun. Wir schwimmen schon...

Continue reading

Vom Heulen mit den Wölfen und dem Weinen mit den Krokodilen – Der 9. November 2020

„Der Gegner hat ein institutionalisiertes Gedächtnis. Er weiß, was in der Vergangenheit bei der Aufstandsbekämpfung funktioniert hat und was nicht so gut funktioniert hat“. Dhoruba al-Mujahid bin Wahad Am 9. November 2020 traten sie im Morgengrauen mit ihren Kampfstiefeln und Hunden die Türen ein, Türen zu Wohnungen, Kinder- und Schlafzimmern...

Continue reading

Eröffnungsrede zur Veranstaltung von Mag. Peter Leidenmühler Gaza 2010 – Berichte, Expertisen, Einschätzungen: Ein Jahr nach dem israelischen Angriff auf den Gazastreifen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, Wir, der Verein für antirassistische und friedenspolitische Initiative Dar al Janub,wollen sie recht herzlich zu dieser Veranstaltung willkommen heißen und uns für Ihr Kommen bedanken. Unser Dank gilt auch unseren Partnern vom Koordinationsforum zur Unterstützung Palästinas und der Gesellschaft für österreichisch-arabische...

Continue reading

Gaza 2010: Berichte – Expertisen – Einschätzungen: Ein Jahr nach dem israelischen Angriff auf den Gazastreifen

Ein Jahr nach dem israelischen Großangriff ist der Gazastreifen aus den Nachrichten verschwunden. Das weltweite mediale Interesse konzentrierte sich drei Wochen lang auf die verheerende israelische Offensive in einem seit Jahren andauernden Krieg. Streiflichtartig wurde die Situation in Gaza beleuchtet, stereotyp wurden vermeintlich zwei Kriegsparteien beschrieben, Israel auf der einen...

Continue reading

Die ethnische Säuberung Palästinas – Vergangenheit und Gegenwart Veranstaltungsbericht über den Vortrag von Prof. Ilan Pappe, 6.12.2008

Geschichtsschreibung im Spannungsfeld zwischen Hegemonie und MarginalisierungDie Biographie Ilan Pappés – seine eigenen Erfahrungen als israelischer Historiker sowie die Familiengeschichte seiner Eltern die während des Holocausts nach Palästina flüchteten – beeinflussen maßgeblich seine Arbeit als Wissenschafter. Pappé weicht im Rahmen seiner Forschung nicht der Frage aus, seine persönliche Involvierung kritisch...

Continue reading

Dialog statt Ausgrenzung – eine Antwort auf Vorwürfe seitens “juedische.at” und anderer

Dar al Janub – Der Verein für antirassistische und friedenspolitische Initiative organisierte von 24.-27. April 2008 die Ausstellung und Veranstaltungsreihe “Palästina – Kultur im Exil”. Primäre Intention dieser Veranstaltung war es, mit der Ausstellung von palästinensischem Kunsthandwerk – das von Frauen in den Flüchtlingslagern im Libanon produziert wird, die damit...

Continue reading