...
.
.
.
.....
.
.
.
.

Mediakmenten-Soforthilfsmaßnahme für den Libanon nach den israelischen Angriffen

mit freundlicher Unterstützung des Roten Kreuz
Dank an alle SpenderInnen
in Kooperation mit der Islamic Medical Association

Tausende Kinder ohne Vater und Mutter - zu Waisen gemacht in den vergangenen Wochen
Zerstörte Wohnhäuser wo hin man sieht
Zerstörte Straßen, abgeschnitten
Kein Strom, kein Wasser
Keine Lebensmittel
Das Meer - Lebensgrundlage hunderter Familien, die vom Fischfang leben - verseucht
keine Medikamente



Fünf Wochen lang musste die internationale Öffentlichkeit hilflos zusehen, wie der Libanon von der Israelischen Luftwaffe bombardiert, von den internationalen Hilfslieferungen abgeschnitten und seine gesamte Infrastruktur zerstört wurde. Die derzeitige Waffenruhe erlaubt es jetzt dringend benötigte Hilfe wieder in die am meisten vom Krieg betroffenen Gebiete zu bringen. Als kleinen Beitrag zur Soforthilfe organsiert der Verein für antirassistische und friedenspolitische Initiative einen Transport lebensrettender Medikamente, sowie Spielzeug und Süßigkeiten für vom Krieg getroffene Kinder. Das Projekt wird in Kooperation mit der Humanitarian Relief for Development Society, eine Hilfsorganisation palästinensischer Flüchtlinge im Libanon, durchgeführt, die direkt vor Ort für Verteilung der Hilfslieferung sorgt. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies durch Überweisung auf das folgende Konto tun.

Verein für antirassistische und friedenspolitische Initiative
Kennwort: Libanonhilfe
Kontonr. 92 160 350
BLZ 60 000
IBAN: AT106000000092160350
Swift-Code: "OPSKATWW"


Für Rückfragen steht Ihnen gerne Herr Leidenmühler unter der Telefonnummer 0043 (0) 676 78 93 413 zur Verfügung.


Fotos von der Sofortmaßnahme:


Wien, 23. August 2006 (Cargo-VIE)

Wien, 23. August 2006 (Cargo-VIE)

Wien, 23. August 2006 (Cargo-VIE)
 



 

 


 

 

 

asdflsadlfkldfjlksdajflasdlfklasdfjlsdajflsjdafasdfasdfasdfasdfasdf

asdfasdfsdafasdf sdf

asdf asdf fsa


.


Impressum

Copyright © Dar al Janub - Verein für antirassistische und friedenspolitische Initiative